Schlagwörter

, , ,

Die Auktion von Bonhams „Goodwood Revival, Collectors‘ Motor Cars and Automobilia“ in Goodwood am 16 September 2011 liegt hinter uns. Wieder wurden einige Fahrzeuge aus dem Hause Rolls-Royce und Bentley zum Verkauf angeboten und die Nachfrage bestand, aber die Preis übertrafen nicht die Erwartungen sondern blieben größten Teil knapp über oder Unter den Vorstellungen von Bonhams.

Sehr viele Rolls-Royce Silver Clouds und Bentley S Serie gab es sowieso nicht, aber zwei mehr oder weniger Interessante Fahrzeuge wurden zum verkauf angeboten.

Ein 1960 Bentley S2 Continental Coupé (BC27AR) wurde in den Katalog aufgenommen, aber wurde kurz vor der Auktion wieder zurück gezogen.

Hingegen das Lot 242 wurde versteigert mit mehr oder weniger unerfreulichen Ausgang für den Verkäufer.

 

1964 Bentley S3 Continental Coupé

Park Ward Coupe Bentley S3

Karosserie von H J Mulliner, Park Ward Ltd


Fahrgestellnummer. BC12LXC

Als Neuer Bentley S3 wurde er in die USA verkauft und damit ist er einer der echten 75 Linkslenker.’BC12LX, welche von H J Mulliner, Park Ward Ltd nach der Fusion der zwei Unternehmen gebaut wurden.

In den Jahren 2008/2009 erlebte das Auto eine teilweise Restauration, die von Frank Dale and Stepsons Limited durchgeführt.

Das Leder, Holz, der Teppich und die Stoßstangen wurden erneuert sowie eine komplette Überholung der Bremsanlage und der Kraftstoffpumpen und Teile der Lenkung.

Der gegenwärtige Eigentümer kaufte den Bentley beim Bonhams im März 2010 (Lot 434) und dort wurde das Auto als in der allgemein guten/ausgezeichneten Zustand beschrieben. Der Käufer des S3 bezahlte für das Fahrzeug 62. 000t Pfund. Die Preisvorstellungen des Auktionshaus damals lagen zwischen £40,000 – 50,000 Pfund für das Fahrzeug.

Darauf hin wurde dieses Jahr der Wagen mit  £50,000 – 60,000 vor bewertet.

siehe Katalog

http://www.bonhams.com/eur/auction/18209/lot/434/

Diese Preisvorstellung wurde aber nicht erfüllt , sodass der Wagen von Park Ward einen Preis von 48.000 Pfund plus Aufgeld. Defakto 54.300 Pfund erzielte.

Seit 2004 wurde der Wagen 3 Mal verkauft und jedes mal hat der Verkäufer einen Verlust erwirtschaftet, wenn man annimmt, dass der Käufer 2004 mehr als 15t Pfund in die Arbeiten investiert hat.

 Bentley S3 Coupe von Park Ward

Bentley S3 Coupe von Park Ward Quelle: Bonhams